EP 2701 / EP 2702 / EP 2703

Stationäre Absauganlage - 230 oder 400 Volt

Leistungsstarke stationäre Absauganlage mit hohem Luftvolumen zum Erfassen und Filtern trockener und gesundheitsgefährdender Stäube

Produktberührende Teile aus V2A-Edelstahl /1.4301, optional EX-geschützt und daher geeignet für den Einsatz nach ATEX in Zone 22

Sauggutaustrag im "Endlos"-Kunststoffbeutel - ESD oder Schmutzbehälter

M-Filterpatronen mit automatischer pneumatischer Abreinigung,
Upgrade H-Patronenfilter H13/14

Wahlweise 1, 2 oder 3 leistungsstarke Saugmotoren mit je 1.100 Watt, geeignet für den Dauerbetrieb (24/7)

Leistungsstarke stationäre Absauganlage mit hohem Luftvolumen zur Erfassung und Filterung trockener und gesundheitsgefährdeter Stäube

Baukastensystem bestehend aus vier Baugruppen: Motor – Filtereinheit – Filterkammer – Entsorgesystem

Speziell entwickelt für die zuverlässige Absaugung und Filtration von trockenem Staub, der während verschiedener Arbeitsprozesse entsteht.
Kritische Feinstäube werden zuverlässig abgesaugt und gefiltert.

Pneumatische Filter-Abreinigung über SPS-Steuerung (Druckluft erforderlich), Volumenstrom stufenlos regelbar, Unterdruckmanometer zur Filterüberwachung.

1. Filterstufe: Staubklasse M
M-Filterpatronen oder M-Taschenfilter.

2. Filterstufe: Staubklasse H
Absolut-Patronenfilter (H13/14) (Upgrade).

Wahlweise Schmutzbehälter oder Longopac-Entsorgesystem:
„Endlos“-Kunststoffbeutel für einfache, kontaminationsarme Entsorgung des Sauggutes. Longopac-Trichter mit Schwerlast-Klappe oder pneumatisch betätigtem Austrag für sehr leichte Stäube.

Höhe und Gewicht variieren je nach Geräte-Ausstattung.

Weitere Informationen sowie Optionen und Zubehör finden Sie im PDF-Prospekt.

Stellen Sie Ihre Anlage individuell aus den vier Baugruppen zusammen:
1. Motor  /  2. Filtereinheit  /  3. Filterkammer mit Sauganschluss  /  4. Entsorgesystem

BAUGRUPPENEP 2701EP 2702EP 2703
1. Motorleistung1 x 1.100 W2 x 1.1003 x 1.100
Technische Details:230 V – 1 ~ oder
400 V – 3 ~ (N-Leiter erforderlich)
230 V – 1 ~ oder
400 V – 3 ~ (N-Leiter erforderlich)
230 V – 1 ~ oder
400 V – 3 ~ (N-Leiter erforderlich)
Luftmenge max.450 m³/h910 m³/h1.360 m³/h
Unterdruck max.10.000 Pa10.000 Pa10.000 Pa
Schalldruckpegel72 dB(A)74 dB(A)74 dB(A)
SchutzartIP 54
wenn Abluftanschluss
IP 54
wenn Abluftanschluss
IP54
wenn Abluftanschluss
Dimensionen L x B x H (variiert je nach Ausstattung)90 x 72 x 140-230 cm90 x 72 x 140-230 cm90 x 72 x 140-230 cm
Gewicht125 kg125 kg125 kg
Art-Nummer:054-8001 054-8002 054-8003 
2. Filtereinheit Staubklasse M   
„M“ – 3 Patronen á 2,2 m² (6,6 m²)-M3PF  054-8004 -M3PF  054-8004 -M3PF  054-8004 
„M“ – 1 Patrone (10,0 m²)-M1PF  054-8005-M1PF  054-8005 -M1PF  054-8005
„M“ – Taschenfilter (4,1m²)-MTF    054-8006 -MTF   054-8006-MTF   054-8006 
3. Filterkammer Saug- Anschluss   
Saugöffnung Ø 80 mm-D80    054-8009 -D80   054-8009
Saugöffnung Ø 150 mm(-D150 054-8010)-D150 054-8010-D150 054-8010 
4. Entsorge-System   
Longopac-Endlosbeutel mit Schwerlastklappe-LPS   054-8011-LPS   054-8011-LPS  054-8011
Longopac- Endlosbeutel mit  pneumatisch betätigtem Austrag-LPP   054-8015-LPP   054-8015-LPP  054-8015 
60 l Schmutzbehälter-60L   054-8012 -60L   054-8012 -60L   054-8012 
100 l Schmutzbehälter-100L 054-8013 -100L 054-8013-100L 054-8013
Trichter mit Universalanschluss-TU    054-8014 -TU    054-8014 -TU    054-8014
UPGRADES   
Staubklasse „H“-Filterpatrone, 4,3 m²-H    054-8007 -H    054-8007 -H    054-8007 
Aktivkohle Kassette mit Schüttung 5,0 kg-AK  054-8008 -AK  054-8008 -AK  054-8008 
EX-Schutz nach ATEX Zone 22-EX 054-8042-EX  054-8042-EX 054-8042

Dies ist eine Auswahl von möglichen Anwendungsbereichen:

Je nach Feinheit oder Gefährlichkeit des Staubs werden Filtern der Staubklasse M oder H benötigt.

Für leichte Rauche und Dämpfe große Luftvolumen empfehlenswert, ebenso Speicherfilter

Rauch und Dämpfe durch Laser-schneiden, -markieren, -gravieren

EX-geschützte Industriesauger zum Saugen von explosionsgefährdenden Stoffen und Stäuben

Absaugung von Rauch bei der Lasermarkierung

Entfernung der Stäube nach dem Schleifen

EX-geschützte Absaugung von Polier- und Schleifstäuben

Reinraumbedingungen und Laborbereiche

Sauberkeit und Hygiene sind das oberste Gebot

ESD und elektrische Leitfähigkeit der Geräte im Fokus

EX-geschützte Absaugung von Lackier- und Pulverstäuben

EX-geschützte Absaugung in diversen Zonen

Gesundheitsgefährdende Stoffe und Stäube