Absaugung explosionsgefährdeter Stäube

Explosionsgefährdende Stäube in Zone 22 besitzen unterschiedliche Gefährlichkeit – die Anforderungen an den Sauger und das Zubehör sind die gleichen wie für die Staubklassen L, M oder H jedoch mit dem Zusatz Typ 22. Die Prüfung der EVOTEC-Sauger erfolgt nach EN 60335-2-69 inkl. Anhang AA und EN 62784 sowie nach ATEX 2014/34/EU.
Weitere Zonen 1/2 und 21 sind auf Anfrage möglich.

Es gibt vielfältige Anwendungen für den Einsatz EX-geschützter Sauger, z.B.:

  • Absaugung feinster Pulver-Rückstände, wie Lackpulver, Instantpulver, Metallpulver, etc.
  • Absaugung in Silos oder Kraftwerken
  • Absaugung von Stoffen, die sich durch statische Aufladung selbst entzünden können, z.B. Mehl

Diese Modelle erfüllen sämtliche Anforderungen – achten Sie auf die EX-geschützte Ausführung (Typ22):

Leistung: 1,5 kW
Spannung: 230 Volt
Behälter: 25 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklasse M / H / Typ22

Leistung: 1,5 kW
Spannung: 230 Volt
Behälter: 35 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Typ22

Leistung: 1,5 bis 2,2 kW
Spannung: 230 / 400 Volt
Behälter: 35 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Asbest / Typ22

Leistung: 2,2 bis 3,0 kW
Spannung: 400 Volt
Behälter: 60 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Typ22

Leistung: 2,2 bis 5,5 kW
Spannung: 400 Volt
Behälter: 60 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Typ22

Leistung: 4,0 bis 7,5 kW
Spannung: 400 Volt
Behältervolumen: 100 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Typ22

Leistung: 7,5 bis 12,5 kW
Spannung: 400 Volt
Behälter: 100 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Typ22

Leistung: 1,5 bis 7,5 kW
Spannung: 230 / 400 Volt
Behälter: 35 bis 100 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklasse: M / H / Asbest / Typ22

Leistung: 1,5 bis 7,5 kW
Spannung: 230 / 400 Volt
Entsorgung: Longopac
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Asbest / Typ22

Leistung: 1,5 bis 4,0 kW
Spannung: 230 / 400 Volt
Entsorgung: Longopac oder Schmutzbehälter 35 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz
Staubklassen: M / H / Typ22

Druckluftejektoren: 2
Verbrauch:  56m³/h (bei 4 bar Fließdruck)
Betriebsdruck: 6-10 bar
Behälter: 120 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz für
Zonen 1 + 2 und Zonen 21 + 22

Druckluftejektoren: 2
Verbrauch:  56m³/h (bei 4 bar Fließdruck)
Betriebsdruck: 6-10 bar
Behälter: 60 Liter
Dauerlauf 24/7
EX-Schutz für
Zonen 1 + 2 und Zonen 21 + 22
Staubklassen: M / H

Und für schwebende Feinstäube in ATEX-Zone 22 stehen diese stationären Absauganlagen zur Verfügung:

Mobile Rauchabsaugung
Kompaktes Speicherfilter-Gerät
Leistung: 1,1 kW
Spannung: 110 oder 230 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 200 m³/h
Drei Filter-Stufen

Mobile Rauchabsaugung
Kompaktes Speicherfilter-Gerät
Leistung: 1,1 kW
Spannung: 110 oder 230 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 200 m³/h
Drei Filter-Stufen

Mobile Rauchabsaugung
Kompaktes Speicherfilter-Gerät
Leistung: 1,1 kW
Spannung: 110 oder 230 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 260 m³/h
Drei Filter-Stufen
W3-Zertifikat IFA

Mobile Rauchabsaugung
Speicherfilter-Gerät
Leistung: 2,2 kW
Spannung: 400 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 1.200 m³/h
Drei Filter-Stufen

Zur direkten Erfassung
an der Entstehungsstelle. Stabiler Arm mit Friktionsgelenken.
Für den Einsatz an Arbeitsplätzen mit hohen Anforderungen

Zentrale Absauganlage
Patronenfilter-Gerät
Leistung: 1,1 bis 3,3 kW
Spannung: 400 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 450 bis 1.360 m³/h
Staubklassen M / H / Typ22 (EX)

Zentrale Absauganlage
Patronenfilter-Gerät
Leistung: 1,5 bis 2,2 kW
Spannung: 400 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 2.050 bis 2.500 m³/h
Staubklassen M / H / Typ22 (EX)

Zentrale Absauganlage
Patronenfilter-Gerät
Leistung: 3,0 bis 11,0 kW
Spannung: 400 Volt
Dauerlauf 24/7
Luftvolumen: 3.800 bis 9.000 m³/h
Staubklassen M / H / Typ22 (EX)