Was haben 3D Drucker und Industriesauger eigentlich miteinander zu tun?

It’s a match! Was haben 3D Drucker und Industriesauger eigentlich miteinander zu tun? Man munkelt es sei DIE Traumbindung!

Über die Zukunftstechnik Metal Additive Manufacturing (AM) und die nicht zu unterschätzende Rolle einer sicheren und professionellen Absaugung.

3D Druck ist längst keine nischige Spielerei mehr, sondern hat seinen festen Platz in der Industriewelt eingenommen. Ob in der Luftfahrt, Medizintechnik oder dem Automotive-Bereich, das Metal Additive Manufacturing ist ganz vorne mit dabei – nicht zuletzt dank der schnellen Anpassungsfähigkeit des AM-Verfahrens. Wechselnden Kundenanforderungen entsprechend werden Metallkomponenten nun gedruckt!

Klingt ja einfach! Doch damit dieser Prozess reibungslos und zuverlässig ablaufen kann, muss die Druckerkabine regelmäßig gereinigt werden. Mit der Zeit lagern sich während des Druckvorgangs Aluminium- oder Titanstäube ab. Werden diese aufgewirbelt, ist nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gefährdet, die Metallstäube könnten sogar explodieren!

Wie finde ich eigentlich den Richtigen…Industriesauger?

Das bisschen Staub saugt man doch mal eben weg – Oder? Nicht im Falle der Additiven Fertigung! Metallstäube verursachen schwere Atemwegserkrankungen oder können während beziehungsweise nach dem Absaugen explodieren. Wir sehen also, ganz so einfach ist es nicht. Hierfür hat EVO-PRODUCTS einen speziellen Industriesauger mit Inert-Verfahren entwickelt: Den Sicherheitssauger mit Nassabscheidung. Der Profi-Industriestaubsauger passiviert und bindet entsprechend VDI 3405 explosive Metallstäube in einem Flüssigkeitsbad. Auf diese Weise sind sie nicht mehr reaktiv.

Bei der Absaugung gefährlicher Stoffe muss auf jedes noch so kleine Detail geachtet werden:

  1. Die Filtertechnik: Wir setzen hierbei auf spezielle VA und H14 Patronenfilter, damit die Abluft sauber ist
  2. Passgenauigkeit: Ansaugbogen mit Kamlock-Kupplung für einen sicheren Anschluss des Saugschlauches
  3. Gefahr durch Gase: Entgasungsklappe verhindert gefährliche Gasansammlungen
  4. Höchste Sicherheitsstandards: Gewährt die sichere Absaugung in Zone 22 und die Ausführung mit Druckluftantrieb sogar in den Zonen 1, 2 und 21
Sicherheitssauger bei 3d druck AM Evo-Products